Enable Dignity: Barrierefreie Systeme, Räume und Ereignisse

Ear readers, press play to listen to this page in the selected language.

Viele dieser Veranstaltungen lassen Behinderungen in ihren „Diversity-Statements“ aus und berücksichtigen auch nicht behinderte Menschen, die möglicherweise teilnehmen möchten. In den kommenden Jahren steht viel auf dem Spiel und wir freuen uns darauf, uns unseren Mitbürgern anzuschließen. Wir haben es auch satt, Veranstaltungen wiederholt zu bitten, Barrierefreiheit in den Vordergrund zu stellen, anstatt sie als nachträglichen Gedanken zu behandeln oder zu erwarten, dass wir hereinkommen und ihr unzugängliches Durcheinander bereinigen. Eine echte integrative Organisation sollte mindestens beinhalten: Behinderung in Ihre Werte oder Aktionserklärungen einbeziehen; behinderte Menschen im Organisationskomitee oder Vorstand; Barrierefreiheit vom ersten Tag an zur Priorität machen und Rückmeldungen von behinderten Menschen hören.So machen Sie Ihre Veranstaltungen für soziale Gerechtigkeit für die Behindertengemeinschaft zugänglich: Eine Checkliste - Verwurzelt in Rechten

✊ Würde aktivieren

Es ist immer wieder faszinierend zu beobachten, wie ein paar Menschen versuchen, sich über diejenigen lustig zu machen, die versuchen, in all dem Würde zu finden.Die Gesellschaft muss Würde wiedererlangen, nicht wahr. Denn ohne sie wird fast jeder einzelne Mensch sein Leben in Demütigung und Chaos beenden.So wichtig, es richtig zu machen.Ann Memmott

Inhaltsverzeichnis ✊ Enable Dignity 👏🧷🎁 Stimpunks Presents 🧠🌍 Wahrnehmungswelten und sensorisches Trauma 🌈🤲 Schnelle, kostengünstige Dinge, um für autistische Menschen etwas zu bewirken 🌈♿️🎪 So machen Sie Ihre Veranstaltungen für Behindertengemeinschaften zugänglich 🕸 Barrierefreiheit der Website 🚪 Erstellen eines Zugangsplans 📕 Machen Sie Ihre Veranstaltung Richtlinien Behindertenfreundlich 🌏🏗 Universelles Design 🧱 Körperliche Zugänglichkeit 🚪 Türen/Eingänge 📍 Umgebung Sitzplätze 🛞 Transport 🏨 Übernachtung für Konferenzen 🎧 Sensorische Zugänglichkeit 🧠 Kognitive Zugänglichkeit Kognitive Zugänglichkeit Detaillierte Zeitpläne ¦ Informationspakete (für Übernachtungskonferenzen) 📆 ℹ️ 🧠🎪 Barrierefreiheit am Veranstaltungsort ✅ Access Survey ☑ Weitere Checklisten zur Barrierefreiheit Neurozeption und sensorische Belastung: Unsere komplexen sensorischen Erfahrungen

👏🧷🎁 Stimpunks Geschenke

Gelegentlich helfen wir dabei, Veranstaltungen für unsere Community zu veranstalten.

Nachfolgend finden Sie Ressourcen und Checklisten, die wir verwenden, um Veranstaltungsorte und Veranstaltungen zugänglicher zu machen.

Aber zuerst lernen wir etwas über Wahrnehmungswelten.

🧠🌍 Wahrnehmungswelten und sensorisches Trauma

Das Verständnis der Sinns- und Wahrnehmungswelt autistischer Menschen ist von zentraler Bedeutung für das Verständnis von Autismus.

Berücksichtigung und Erfüllung der sensorischen Bedürfnisse autistischer Menschen im Wohnungsbau | Local Government Association

Ein menschliches Gehirn trägt, von oben betrachtet, die grünen Silhouetten der Erdkontinente

Das Verständnis der Sinns- und Wahrnehmungswelt autistischer Menschen ist von zentraler Bedeutung für das Verständnis von Autismus.

Jeder hat acht Sensorsysteme: Die ersten fünf sind das vertraute Sehen, Hören, Riechen, Berühren und Schmecken. Diese fünf geben uns Informationen über die Welt außerhalb unseres Körpers. Drei innere Wahrnehmungssysteme geben uns Informationen aus dem Inneren unseres Körpers - unser vestibuläres System (koordiniert Bewegung mit Gleichgewicht), Propriozeption (Bewusstsein für Position und Bewegung des Körpers) und Interozeption (Kenntnis unseres inneren Zustands einschließlich Gefühle, Temperatur, Schmerz, Hunger und Durst). Obwohl nicht alle äußeren Sinne gleichermaßen von der physischen Umgebung beeinflusst werden, betrachten wir sie alle - da sie zusammen zu der „sensorischen Belastung“ beitragen, die viele autistische Menschen oft erfahren. Jeder sensorische Input muss verarbeitet werden und kann die Fähigkeit verringern, andere Dinge zu verwalten und zu verarbeiten.

Da viele autistische Menschen jeweils eine Sache verarbeiten, kann sich die sensorische Stimulation stapeln. Wenn die Autobahnen des Gehirns überlastet sind, hat dies Auswirkungen auf das gesamte neuronale Netzwerk. Dies kann zu Kopfschmerzen, Übelkeit und der Kampf- und Fluchtreaktion führen, was zu vielen Zusammenbrüchen und Abschaltungen führt.

Berücksichtigung und Erfüllung der sensorischen Bedürfnisse autistischer Menschen im Wohnungsbau | Local Government Association

Stellen Sie sich vor, Sie hätten keine andere Wahl, als das Leben zu vergrößern.Immerwährender Verteidigungsmodus - die

Eine der wichtigsten Erkenntnisse ist, dass die meisten autistischen Menschen im Vergleich zu den meisten nicht-autistischen Menschen signifikante sensorische Unterschiede aufweisen. Autistische Gehirne nehmen riesige Mengen an Informationen aus der Welt auf, und viele haben beträchtliche Stärken, darunter die Fähigkeit, Veränderungen zu erkennen, die andere vermissen, großes Engagement und Ehrlichkeit sowie ein tiefes Gefühl für soziale Gerechtigkeit. Aber weil so viele in eine Welt gebracht wurden, in der sie von Muster, Farbe, Klang, Geruch, Textur und Geschmack überwältigt sind, hatten diese Stärken keine Chance, gezeigt zu werden. Stattdessen geraten sie in eine fortwährende sensorische Krise, die entweder zu einer Demonstration extremen Verhaltens führt - einem Zusammenbruch oder zu einem extremen Zustand des physischen und kommunikativen Rückzugs - einem Shutdown. Wenn wir die Missverständnisse aus der sozialen Kommunikation miteinander hinzufügen, wird es einfacher zu erkennen, wie Möglichkeiten zur Verbesserung des autistischen Lebens verpasst wurden.

Wenn wir es ernst meinen, in autistischen Leben erfolgreich zu sein, müssen wir die sensorischen Bedürfnisse autistischer Menschen in jeder Umgebung ernst nehmen. Die Vorteile davon gehen weit über die autistischen Gemeinschaften hinaus; was autistischen Menschen hilft, hilft oft auch allen anderen.

Berücksichtigung und Erfüllung der sensorischen Bedürfnisse autistischer Menschen im Wohnungsbau | Local Government Association

Eine Person, die von innen heraus mit Funken explodiert, hält eine Akku-Bohrmaschine an ihren eigenen Tempel, die ebenfalls Funken erzeugt. Sensorische Überlastung von Alexis Quinn

„Muster sind ein echtes Problem für mich. Ich werde von ihnen absorbiert - sie nehmen meinen ganzen Fokus auf sich und es ist wirklich beunruhigend. Wenn ich überlastet bin, können Sound und Grafik zu intensiv werden. Meine Managementfähigkeit schwankt je nachdem, wie überlastet ich bin. Wenn ich überlastet bin, komme ich nicht mit visueller Unordnung zurecht, Dingen auf Kaminsimsen und Wänden, offenem Feuer, gemusterten Teppichen oder tickenden Uhren. Das sind alles Dinge, die an einem guten Tag in Ordnung erscheinen, aber zu viel werden. „“ Ich habe eine enorme sensorische Sensibilität. Vor allem in Bezug auf Licht und Ton. Meine Empfindlichkeit schwankt je nachdem, wie überlastet ich bin. Wenn ich nicht überlastet bin, kann ich viel mehr tolerieren.“ Unterstützung des Autistischen Aufblühens zu Hause und darüber hinaus - Alexis Quinn artwork - NDTi

Ich erzähle meine Geschichte im Namen der Tausenden von Menschen mit Autismus und/oder Lernbehinderungen, die unangemessen in Krankenhäusern inhaftiert sind...

Ich reagiere in einem Krankenhaus nicht gut, also habe ich gestimmt und auf Tempo gegangen.

Stimming fühlt sich gut für mich an und wirkt dem geschäftigen, chaotischen Sinnesumfeld des Krankenhauses entgegen.

An diesem Tag überlastet, brauchte ich dringend meinen Spaziergang. Das Personal war wie immer sehr beschäftigt. Ich wollte sie nicht stören, aber ich musste mich von jemandem rauslassen. Es gab drei Türen zwischen mir und der Außenwelt.

„Unbroken: Lernen, über die Diagnose hinaus zu leben“ von Alexis Quinn

Die unterschiedliche Art und Weise, wie wir die Welt um uns herum verarbeiten, kann auch dazu führen, dass wir müde und energiegeladen werden, da autistische Menschen eine „höhere Wahrnehmungsfähigkeit“ haben als unsere neurotypischen Gegenstücke, was bedeutet, dass wir größere Informationsmengen aus unserer Umwelt verarbeiten. Autistische Menschen verwenden üblicherweise das Konzept der „Löffeltheorie“, um diese Erfahrung begrenzter Energieressourcen zu konzipieren. Ursprünglich im Zusammenhang mit chronischen Krankheiten theoretisiert, kann die Löffeltheorie als jede Aufgabe und Aktivität (angenehm oder nicht) erklärt werden, die eine bestimmte Anzahl von „Löffeln“ erfordert. Die meisten Menschen beginnen ihren Tag mit einer solchen Fülle von Löffeln, dass sie tun können, was sie wollen, und selten zur Neige gehen. Wir autistischen Leute beginnen mit einer begrenzten Anzahl von Löffeln, und wenn diese Löffel gefährlich knapp werden, müssen wir zurücktreten, uns ausruhen, uns selbst pflegen und darauf warten, dass sich unsere Löffel wieder auffüllen.

Mehr tun mit weniger tun: Autistisches Burnout reduzieren | Psychology Today

Autismus Life Explained: Sinne (Hyper/Hyposensitivität)

Obwohl autistische Menschen in derselben physischen Welt leben und mit demselben „Rohmaterial“ umgehen, stellt sich heraus, dass sich ihre Wahrnehmungswelt auffallend von der nicht-autistischen Menschen unterscheidet.

Unterschiede in der Wahrnehmung führen zu einer anderen Wahrnehmungswelt, die unweigerlich unterschiedlich interpretiert wird. Wir müssen uns dieser Unterschiede bewusst sein und autistischen Individuen helfen, mit schmerzhaften Empfindlichkeiten umzugehen und ihre Stärken („Wahrnehmungssuperfähigkeiten“) zu entwickeln, die von nicht-autistischen Menschen oft unbemerkt oder ignoriert werden.

Die Unfähigkeit, Vordergrund- und Hintergrundinformationen zu filtern, kann sowohl Stärken als auch Schwächen der autistischen Wahrnehmung ausmachen. Einerseits scheinen autistische Individuen genauere Informationen und eine größere Menge davon wahrzunehmen. Andererseits kann diese Menge nicht ausgewählter Informationen nicht gleichzeitig verarbeitet werden und kann zu einer Informationsüberflutung führen. Wie Donna Williams es beschreibt, scheinen autistische Menschen keine „Siebe“ im Gehirn zu haben, um die Informationen auszuwählen, die es wert sind, beachtet zu werden. Daraus ergibt sich ein paradoxes Phänomen: Sinnesinformationen werden unendlich detailliert und ganzheitlich zugleich empfangen. Dies kann als „Gestaltwahrnehmung“ beschrieben werden, dh Wahrnehmung der gesamten Szene als eine Einheit mit allen wahrgenommenen (nicht verarbeiteten!) gleichzeitig. Sie sind sich vielleicht der Informationen bewusst, die andere vermissen, aber die Verarbeitung „ganzheitlicher Situationen“ kann überwältigend sein.

Sensorische Wahrnehmungsprobleme bei Autismus und Asperger-Syndrom: Verschiedene sensorische Erfahrungen - Verschiedene Wahrnehmungswelten

Somit können alle Merkmale von Autismus (Beeinträchtigungen der sozialen Interaktion, Sprach- und Kommunikationsprobleme, kognitive Funktionen, sich wiederholendes Verhalten usw.) als in einer sensorischen Überlastung autistischer Personen verwurzelt angesehen werden. Autistische Menschen nehmen zu viel wahr, fühlen und erinnern sich an sie. Angesichts einer bombardierenden, verwirrenden, verwirrenden und oft schmerzhaften Umgebung ziehen sich autistische Säuglinge in ihre eigene Welt zurück, indem sie ihre sensorischen Systeme herunterfahren.

Sensorische Wahrnehmungsprobleme bei Autismus und Asperger-Syndrom: Verschiedene sensorische Erfahrungen - Verschiedene Wahrnehmungswelten

Sensorisches Trauma ist der Name Autismus Wellbeing hat einem Phänomen gegeben, das autistische Menschen seit langem in unseren Worten und Handlungen beschreiben. Die Ereignisse, die wir als physisch oder emotional schädlich oder lebensbedrohlich erleben, müssen nicht unbedingt die extremen Ereignisse sein, die typischerweise mit einem Trauma verbunden sind. Sensorische Traumata können durch alltägliche Aktivitäten wie Duschen oder Einkaufen entstehen. Es kann häufig auftreten und dazu führen, dass wir unser Leben in einem Zustand der Hypervigilanz verbringen. Wir reagieren auf sensorische Informationen in einer Weise, die in völligem Verhältnis zu unserer echten, gelebten Erfahrung steht. Unsere Antworten können jedoch falsch gekennzeichnet oder missverstanden werden.

Die Auswirkungen des sensorischen Traumas sind erheblich. Säuglinge verpassen möglicherweise den regulierenden, wachstumsfördernden Beitrag der Eltern. Toxischer Stress kann Bereiche des Gehirns verändern, die am Lernen und Gedächtnis beteiligt sind, und unsere Anfälligkeit für eine Reihe von körperlichen und geistigen Gesundheitserfahrungen mit schlechteren Ergebnissen erhöhen.

Wie sensorische Traumata unser Wachstum, unsere Entwicklung und unser Lernen beeinflussen

Die langfristigen Auswirkungen von Missverständnissen oder falschen Kennzeichnungen sensorischer Traumata können katastrophal sein.Wie sich sensorische Traumata darauf auswirken, wie wir wachsen, uns entwickeln und lernen

Die Vernetzung zwischen sensorischem Input, Emotionen, Energieniveau, laufender Aufgabe und der Art und Weise, wie Sie mit allem umgehen, was Sie tun müssen, neben der Bewältigung manchmal überwältigender sensorischer Inputs ist eine Erfahrung, mit der viele autistische Menschen vertraut sind. Zu verstehen, wie sehr sich die Sinneswelt darauf auswirken kann, wie ängstlich Sie sich fühlen, wie gut Sie kommunizieren können, wie in der Lage ist, einen Lebensmittelladen zu betreiben oder einfach nur einen Raum zu betreten, ist ein wichtiges Verständnis, das es aufzubauen gilt. Ohne dieses Verständnis verstehen viele aus der Perspektive autistischer Menschen möglicherweise nicht, wie allumfassend die sensorische Umgebung für einige sein kann, und für andere ist es eine Art der Interaktion, die Angst und Spannung löst. Die Interaktion mit der Sinneswelt durch sensorisches Suchverhalten ist stark mit Stimming (selbststimulierendes Verhalten, das die Selbstregulierung unterstützt) verbunden, einer oft wirklich positiven Ausdrucksweise (solange niemand verletzt wird), die Glück, Angst, Stress und vieles mehr umfassen kann .

Autistische Sinneserfahrungen, in unseren eigenen Worten — Sarah O'Brien

Bei der Betrachtung autistischer Sinneserfahrungen denken wir über autistische Leben nach, die tägliche Erfahrung, als autistische Person zu leben. Angesichts seiner Auswirkungen auf die gewöhnlichen Handlungen des täglichen Lebens ist es schwierig, die Schlussfolgerung zu vermeiden, dass für viele autistische Menschen das sensorische Trauma die ganze Zeit über vorhanden war und sich in Sichtweite versteckt hat.

Sensorisches Trauma: Autismus, sensorische Unterschiede und die tägliche Erfahrung von Angst

Angst ist die Hauptemotion bei Autismus...

So denken wie Tiere

Meine frühesten, stärksten Erinnerungen sind sensorisch. Dass sich die Dinge chaotisch anfühlen. Angst vor lauten Geräuschen zu haben. Angst vor vielen Lebensmitteln zu haben. In diesen Erfahrungen nicht gehört zu werden und dann als problematisch angesehen zu werden, um für mein Recht zu kämpfen, nicht traumatisiert zu werden. Dies sind meine frühesten Erinnerungen. Gefühle sozialer Unterschiede traten erst später auf. Es ist schwierig, funktionale soziale Fähigkeiten zu erlernen, wenn man ständig kämpfen muss, um gehört zu werden. Das Gleiche gilt, es ist schwierig, Empathie zu lernen, wenn man sie nicht sieht. Und ich habe das Gefühl, dass ich, wenn ich als diese Triade von Defiziten eingestuft werde, gewissermaßen erneut traumatisiert bin, weil mein Verständnis der Welt immer noch nicht anerkannt wird.

Was ich unter Autismus verstehe — Spectrumy

Ich habe an anderer Stelle über das geschrieben, was ich als „die goldene Gleichung“ bezeichne - nämlich: Autismus + Umwelt = Ergebnis.Angst bei autistischen Kindern vermeiden von Luke Beardon

🌈🤲 Schnelle, kostengünstige Dinge, die für autistische Menschen einen Unterschied machen

Unser Gehirn nimmt zu viele Details auf. Wir bemühen uns sehr, eine Überlastung sensorischer oder sozialer Situationen zu vermeiden. Es liegt nicht daran, dass wir uns peinlich fühlen; es ist ein physischer Gehirnunterschied.

Autistische Menschen in unseren Kirchen und Gemeinden willkommen heißen und einbeziehen

Eine regenbogenfarbene Infinity-Schleife auf grauem Hintergrund

Noch zwei Minuten? Lies das einfach:

Schnelle, kostengünstige Dinge, die für autistische Menschen einen Unterschied machen.

Fragen Sie uns immer, was helfen kann. Unser Gehirn nimmt zu viele Details auf. Wir bemühen uns sehr, eine Überlastung sensorischer oder sozialer Situationen zu vermeiden. Es liegt nicht daran, dass wir uns peinlich fühlen; es ist ein physischer Gehirnunterschied.

Autistische Menschen in unseren Kirchen und Gemeinden willkommen heißen und einbeziehen

Überprüfe die Lichter in jedem Zimmer. Vermeiden Sie Leuchtstofflampen oder Kompaktleuchtstofflampen, wenn Sie können, da sie wie ein Stroboskoplicht zu flackern scheinen, um das autistische Sehvermögen zu beeinträchtigen. Vermeiden Sie auch helle Scheinwerfer.

Geräuschpegel. Wenn eine Veranstaltung viel Hintergrundgeräusche und Chats haben wird, gibt es dann einen ruhigeren Ort, an den Sie gelangen können, wenn es zu viel ist? In Menschenmengen kann es unmöglich sein, Gespräche zu hören. Was ist mit lauten Händetrocknern im Loos? Irgendwelche Alternativen wie Handtücher?

Das Gebäude. Wissen wir, wie es aussieht und wie das Layout aussieht? Gibt es vielleicht Informationen auf einer einfachen Website? Fotos?

The Order of Service — wirklich klare Anweisungen für uns z.B. wo wir sitzen sollen, wann wir stehen und sitzen sollen, was soll ich an jedem Punkt sagen? Schreiben Sie es entweder auf oder lassen Sie jemanden bei uns sein, um leise zu sagen, was zu tun ist, bitte. (Dies hilft auch denjenigen, die neu in der Kirche sind).

Wir sind sehr wörtlich, und unser Geist kann Bilder sehen, keine Worte. Bitte versuche zu sagen, was du meinst.

Körperliche Ereignisse wie Händeschütteln? In einer Zeremonie wird Wasser auf Menschen gespritzt? Wir können dies als körperlich schmerzhaft empfinden, da viele überempfindlich sind. Bitte warnen Sie uns, was passieren wird, und vermeiden Sie physischen Kontakt, sofern wir nicht zuerst etwas anbieten.

Ruhebereich - bitte an einen ruhigen Ort, an den wir gehen können, wenn wir müssen. Oder machen Sie sich keine Sorgen, wenn wir eine Weile nach draußen wandern, wo wir das sicher tun können.

Geselligkeit. Seien Sie sich bewusst, dass wir es schwierig und anstrengend finden, da wir Sie nicht so gut „sehen“ oder hören können, besonders in einer Menschenmenge. Unsere Körpersprache kann sich von Ihrer unterscheiden, und wir dürfen keinen Augenkontakt herstellen. Bitte denke nicht, dass wir unhöflich sind. Neben uns zu sitzen, um zu plaudern, an einem ruhigeren Ort, ist einfacher als sich uns zu stellen. Es ist nicht hilfreich, uns zu sagen, wir sollen uns „mehr anstrengen“, um Freunde zu finden. Untersuchungen zeigen, dass es nicht-autistische Menschen sind, die unser Freundschaftsangebot aufgrund von Missverständnissen und Mythen ablehnen.

Seien Sie klar und genau. Wenn Sie sagen, dass Sie etwas tun werden, tun Sie es bitte. Menschen im autistischen Spektrum werden besorgt sein, wenn Sie versprechen zu helfen, dies aber nicht tun oder versprechen, zu einer bestimmten Zeit anzurufen und dies nicht tun. Oder wenn Sie Ausdrücke wie „Ich bin in fünf Minuten zurück“ verwenden, wenn Sie meinen: „In der nächsten halben Stunde bin ich irgendwann zurück“. Wenn Sie die Arrangements ändern müssen, teilen Sie uns dies bitte mit. Es geht darum, die Temperatur und Funktion des Gehirns aufrechtzuerhalten, nicht darum, zu kontrollieren.

Unterstützung: Finden Sie eine ruhige und vernünftige Person, die bereit ist, ein wenig Hilfe zu leisten, wenn wir sie brauchen.

Quelle: Autistische Menschen in unseren Kirchen und Gemeinden willkommen heißen und einbeziehen

🌈♿️🎪 So machen Sie Ihre Veranstaltungen für die Behindertengemeinschaft zugänglich

Wir haben es auch satt, Ereignisse wiederholt zu bitten, Barrierefreiheit in den Vordergrund zu stellen, anstatt sie als nachträglichen Gedanken zu behandeln oder zu erwarten, dass wir hereinkommen und ihr unzugängliches Chaos beseitigen.

So machen Sie Ihre Veranstaltungen für soziale Gerechtigkeit für die Behindertengemeinschaft zugänglich: Eine Checkliste - verwurzelt in Rechten

Eine Person im Rollstuhl befindet sich am unteren Ende einer großen Treppe und schaut nach oben, während wir sie von hinten betrachten.

🕸 Barrierefreiheit auf

Verwenden Sie einen hohen Kontrast und erwägen Sie die Verwendung eines Tools, mit dem Benutzer von Dunkel-on-Hell zu Hell-auf-Dunkel wechseln können

Verwenden Sie keine blinkenden Animationen

Alternativtext verwenden

Verwenden Sie keine Bilder, um Textinformationen zu präsentieren

Navigieren überspringen verwenden

Bieten Sie ein Vergrößerungswerkzeug an

Video- und Audioinhalte unterschreiben und/oder transkribieren

Verwenden Sie beschreibenden Linktext („finde Bilder von niedlichen Tieren hier“ statt „hier“), da Screenreader-Benutzer möglicherweise durch Links springen und wissen müssen, wohin sie führen

Fügen Sie eine Erklärung zur Barrierefreiheit der Website bei, wie diese von Rooted in Rights, der Mutterorganisation Disability Rights

Fügen Sie Informationen zur Barrierefreiheit von Veranstaltungen deutlich hervor, mit einem klaren Zugangsplan und Kontaktinformationen

Brauchen Sie Hilfe? Beginnen Sie mit WebAim und Abschnitt 508.

Quelle: So machen Sie Ihre Veranstaltungen für soziale Gerechtigkeit für die Behindertengemeinschaft zugänglich: Eine Checkliste - verwurzelt in Rechten

🚪 Einen Zugangsplan erstellen

Überprüfen Sie Ihre Einrichtungen

Achten Sie in Gebäuden auf: Rampen; zugängliche Toiletten aller Geschlechter; Türen mit ausreichender Breite für Rollstühle; ausreichend Sitzgelegenheiten; rekonfigurierbare Räume; helles, gleichmäßiges Licht.

Achten Sie auf Marsch- und Paraderouten auf: ebene, glatte Oberflächen; ausreichend Sitzplätze für Ruhepausen; zugängliche Parkplätze in der Nähe; zugängliche Toiletten aller Geschlechter in Reichweite; barrierefreier Bodentransport; Abdeckung bei Regen.

Bestimmen Sie Sitzplätze für behinderte Menschen vor dem Raum oder der Menschenmenge und in der Nähe der Ausgänge, und markieren Sie den Raum, damit nicht behinderte Teilnehmer verstehen, dass sie nicht dort sitzen sollten

Dolmetschen der Gebärdensprache für alle Veranstaltungen

Bereitstellung von Communication Access Realtime Translation (CART), da nicht alle Menschen mit Hörverlust oder D/Gehörlosen Gebärdensprache verwenden, um zu kommunizieren, und dies kann Menschen mit Hörverarbeitungsstörungen einen besseren Zugang bieten

Erwägen Sie die Bereitstellung von Leihrollstühlen oder Rollern, möglicherweise über einen Drittanbieter, der die Haftung übernehmen kann

Erwägen Sie, rollstuhlgerechte Shuttles anzubieten

Bestimmen Sie einen Hilfsbereich für Servicetiere

Benennen Sie ein Zugangsteam, das Fragen der Barrierefreiheit während der gesamten Planung bis zum Ende der Veranstaltung koordiniert und ihnen leicht erkennbare Markierungen wie Hemden, Westen oder Hüte zur Verfügung stellt, damit sie leicht zu finden sind

Entwickeln Sie eine Duftpolitik — Geruchsfreiheit verbessert die Zugänglichkeit

Erwägen Sie, einen ruhigen Raum oder Raum zu bestimmen

Verwenden Sie ein Beschallungssystem (PA)

Stellen Sie sicher, dass jeder, der spricht, einschließlich der Zuschauer, Mikrofone verwendet

Ziehen Sie Audiounterstützung wie Hörschleifen für Menschen mit Hörverlust in Betracht, die auf unterstützende Technologien wie Hörgeräte angewiesen sind

Brauchen Sie Hilfe? Diese ADA-Checkliste kann eine großartige Ressource sein, ebenso wie dieser Leitfaden zur Gestaltung von ADA-konformen Veranstaltungen. Das Autistic Self Advocacy Network ist ein guter Ausgangspunkt, um mit integrativeren Zugangsrichtlinien zu beginnen.

Quelle: So machen Sie Ihre Veranstaltungen für soziale Gerechtigkeit für die Behindertengemeinschaft zugänglich: Eine Checkliste - verwurzelt in Rechten

📕 Gestalten Sie Ihre Veranstaltungsrichtlinien behindertengerecht

Binden Sie behinderte Menschen in Ihre Führung, Organisation, geplante Redner und Diskussionsteilnehmer, Bilder und Dokumentation ein

Nehmen Sie Behinderung in Ihre Richtlinien zur Bekämpfung von Belästigung, Antidiskriminierung und Vielfalt auf und erkennen Sie Behinderung als soziale und politische Kategorie an

Angenommen, behinderte Menschen sind im Raum, auch wenn sie nicht erkennbar sind, und dass sie Stakeholder an Ihrer Veranstaltung sind

Integrieren Sie eine Behindertenorientierung für alle Freiwilligen und Mitarbeiter

Fügen Sie in Ihr Registrierungsformular ein Feld ein, in dem Personen Zugangsbedürfnisse äußern können

Dokumentieren Sie Ihre Richtlinien zur Barrierefreiheit und veröffentlichen Sie sie

Schaffung eines Rahmens für die Reaktion auf Kritik und Feedback aus der Behindertengemeinschaft

Achte auf deine Sprache:

Vermeiden Sie Wörter, die Behinderung als Beleidigung verwenden, wie „verrückt“ oder „hysterisch“

Vermeiden Sie Ausdrücke wie „Rollstuhl gebunden“ oder „leidet unter“

Bezahlen Sie Berater für Behinderungen wie andere Fachkräfte, die Dienstleistungen anbieten

Brauchen Sie Hilfe? Hier sind einige Beispiele für Barrierefreiheitsrichtlinien, auf die Sie zurückgreifen können: SXSW, NOLOSE, National Conference of State Legislatures Richtlinien zur Barrierefreiheit von Websites und Konvergenz.

Quelle: So machen Sie Ihre Veranstaltungen für soziale Gerechtigkeit für die Behindertengemeinschaft zugänglich: Eine Checkliste - verwurzelt in Rechten

🌏🏗 Universelles Design

Die barrierefreie Eventplanung umfasst vier Schritte. Diese vier Schritte sind universelles Design, physische Zugänglichkeit, sensorische Zugänglichkeit und kognitive Zugänglichkeit.

Durchführung inklusiver Veranstaltungen: Ein Leitfaden für barrierefreie Veranstaltungsplanung

Die barrierefreie Eventplanung umfasst vier Schritte. Diese vier Schritte sind universelles Design, physische Zugänglichkeit, sensorische Zugänglichkeit und kognitive Zugänglichkeit.

Jeder dieser Schritte bedeutet Folgendes:

Durchführung inklusiver Veranstaltungen: Ein Leitfaden für barrierefreie Veranstaltungsplanung

Universelles Design bedeutet, dass jeder an einer Veranstaltung teilnehmen kann. Körperliche Zugänglichkeit, sensorische Zugänglichkeit und kognitive Zugänglichkeit müssen gewährleistet sein, damit jeder teilnehmen kann.

Körperliche Zugänglichkeit: Der Raum hat keine Probleme für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Sehbehinderung

Sensorische Zugänglichkeit: Die Veranstaltung ist sicher für Allergiker. Es gibt Unterkünfte für Blinde, Gehörlose oder Schwerhörige.

Kognitive Zugänglichkeit: Geben Sie klare Informationen über das Ereignis. Stellen Sie das gesamte Material in verschiedenen Formaten und in einfacher Sprache bereit. Lassen Sie die Leute im Voraus wissen, was sie erwartet.

Akzeptieren und behandeln Sie Barrierefreiheitsanforderungen, die sich von Ihren unterscheiden.

Quelle: Durchführung inklusiver Veranstaltungen: Ein Leitfaden für barrierefreie Veranstaltungsplanung

🧱 Körperliche Zugän

Der gesamte physische Raum, der für die Veranstaltung genutzt wird, kann von allen genutzt werden. Dazu gehören Hotels, Aufzüge und Konferenzräume.

Beispiele für physische Zugänglichkeit sind:

🚪 Türen/Eingänge

Schilder mit Blindenschrift, auf denen die Namen von Gebäuden, Zimmernummern und wo sich zugängliche Eingänge und Aufzüge befinden, angegeben sind

Haupteingänge verfügen über rollstuhlgerechte Rampen

Funktionierende Eingangstasten für Rollstuhl

Breite Türen und Flure für Rollstuhlfahrer

Freie Wege in und um Ihren Veranstaltungsort für blinde Menschen und Rollstuhlfahrer

Barrierefreie Aufzüge, die funktionieren

📍 Umgebung

Keine Hügel um Ihre Konferenzgebäude und Verkehrsmittel

Auf Bordsteinrampen prüfen, die sowohl für Rollstuhlfahrer als auch für Menschen mit Sehbehinderung geeignet sind (siehe Bild rechts)

Restaurants in der Nähe (nicht mehr als 5 Minuten zu Fuß erreichbar)

Wetter: Je nach Standort können Schnee und Eis im Winter die Teilnehmer daran hindern, an Ihrer Veranstaltung teilzunehmen. Versuchen Sie, Ihre Veranstaltungen im Frühjahr, Sommer oder Frühherbst zu planen.

Sitzplätze

Rollstuhlgerechte Aktivitätstische mit Platz für Snacks, Medikamente und Sitzungsmaterialien

Stühle mit hoher Rückenlehne für Personen mit Gleichgewichtsproblemen

Jeder kann die Vorderseite des Zimmers sehen

Barrierefreie Sitzgelegenheiten sollten Teil der Raumausstattung sein

Trennen Sie barrierefreie Sitzplätze nicht von der Gruppe

Rollstuhlgerechte öffentliche Toiletten sollten sich neben oder in der Nähe von Schulungsräumen befinden

🛞 Transport

Zugängliche Verkehrsmittel in der Nähe des Standorts (nicht mehr als fünf Minuten zu Fuß)

Haben Sie eine Liste mit barrierefreien Transportmöglichkeiten

Bus

Taxis

U-Bahn

Lokale Kabulanzunternehmen außerhalb des Notfalls (Unternehmen, die rollstuhlgerechte Beförderung anbieten)

🏨 Übernachtung für Konferenzen

Zimmer mit automatischem ADA-Türöffner

Räume mit ausreichend Platz für Rollstuhlfahrer, um sich bequem bewegen zu können

Die Badezimmer verfügen über ebenerdige Duschen mit einer Bank

Die Betten sind hoch genug für einen Hoyer-Lift, aber niedrig genug für Rollstuhlfahrer.

Quelle: Durchführung inklusiver Veranstaltungen: Ein Leitfaden für barrierefreie Veranstaltungsplanung

🎧 Sensorische Zugänglichkeit

Es gibt zwei Arten der sensorischen Zugänglichkeit:

1. Hör- und Sehhilfen sind verfügbar (manchmal überschneiden sich die kognitive Zugänglichkeit)

2. Ein sicherer Ort für Menschen mit Chemikalien- und Lichtallergien und/oder Empfindlichkeiten.

Beispiele für Hör-, visuelle und taktile (Tastsinn) Anpassungen

Bildbeschreibungen für Präsentationen und Untertitel für Videos

Soundgeräte für schwerhörige Teilnehmer

Mikrofone

CART- und ASL-Interpretation

Alternative Formate: Braille, digital, leicht lesbar (Klartext mit Bildern), Großdruck

Beispiele für Anpassungen von Chemikalien- und Lichtempfindlichkeiten

Richtlinien ohne Duftstoffe

Keine Richtlinien für Flash-Fotografie

ASL-Applaus (oder „Flapplause“) statt klatschen

Ohrenschützer mit Geräuschunterdrückung

Sensorisch freie Zimmer

Funktionierende Klimaanlage

Quelle: Durchführung inklusiver Veranstaltungen: Ein Leitfaden für barrierefreie Veranstaltungsplanung

🧠 Kognitive Verfügbarkeit

Jeder, der zu der Veranstaltung kommt, weiß, was ihn erwartet. Jeder weiß:

Worum es bei der Veranstaltung geht.

Der Zeitplan.

Wo die Veranstaltung stattfindet.

Welche Unterkünfte sind verfügbar.

Beispiele für kognitive Zugänglichkeit sind:

📆 Detaillierte Zeitpläne

Stellen Sie einen Zeitplan für Ihre Veranstaltung auf Ihrer Website oder in E-Mails zur Verfügung.

Senden Sie Zeitpläne vor Ihrer Veranstaltung an Personen.

Konferenzen: Senden Sie Zeitpläne mit Ankunfts- und Abflugzeiten am Flughafen, Namen der Trainingseinheiten, Namen der Referenten und Pausen mindestens einen Monat vor Ihrer Veranstaltung an Teilnehmer und Referenten. Personen, die keine E-Mails verwenden, erhalten Zeitpläne in Papierform.

Eintägige Veranstaltungen: Senden Sie einen ausgefüllten Terminplan/Agenda spätestens 2 Wochen im Voraus.

ℹ️ Informationspakete (für Konferenzen über Nacht)

Unterkunftsformular mit einer Liste der Unterkünfte, die Personen anfordern können

Fügen Sie zwei Arten von Veranstaltungsplänen hinzu: einen Veranstaltungsplan und Tagespläne (siehe Anhang zum Beispiel)

Fügen Sie Informationen über ruhige Räume hinzu

Geben Sie den Namen, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer der Hauptkontaktperson für die Veranstaltung an

Stellen Sie eine Liste der örtlichen Geschäfte für medizinische Geräte mit Mietgebühren bereit (für Kommoden, Hoyer-Lifte und andere Arten von Ausrüstung, die Veranstalter nicht reservieren können)

Fügen Sie einen kurzen Hinweis zu den Erwartungen an Support-Mitarbeiter hinzu

Hinweis: Informationspakete sollten 3 bis 4 Monate vor Ihrer Konferenz an bestätigte Teilnehmer gesendet werden.

🧠🎪 Kognitive Zugänglichkeit am Veranstaltungsort

Verwenden Sie Namensschilder für alle.

Präsentieren Sie Sitzungen auf unterschiedliche Weise. (d. h. schriftliche und mündliche Anweisungen, visuelle Hilfsmittel wie Fotos, Zeichnungen und Diagramme)

Planen Sie viele Pausen im Laufe des Tages. Planen Sie keine Sitzungen, die länger als anderthalb Stunden dauern.

Erlaube den Leuten, sich zu bewegen, um zu stimulieren oder Tempo

Stellen Sie farbige Kommunikationsausweise bereit und erklären Sie sie.

Stellen Sie sicher, dass Präsentationen aus verschiedenen Winkeln sichtbar sind.

Quelle: Durchführung inklusiver Veranstaltungen: Ein Leitfaden für barrierefreie Veranstaltungsplanung

✅ Auf Umfrage zugreifen

Uns gefällt diese einfache Zugangsumfrage zur Bewertung von Veranstaltungsorten von ATX Go.

Einige Dinge fügen wir hinzu:

Sind alle Türen mindestens 36" groß? (32" ist das Minimum, aber wir sind erleichtert, wenn alle Türen mindestens 36" groß sind).

Gibt es einen sensorischen Fluchtraum/-bereich?

Gibt es unmittelbaren Kontakt mit der Natur? Wie viele Türen muss man draußen haben?

Wie hoch sind die Schalldruckpegel bei Kapazität?

Wann sind die ruhigen Geschäftszeiten?

Wie hoch sind die CO2-Werte? (Wir sollten damit beginnen, CO2-Werte in Zugangserhebungen einzubeziehen.)

☑ Weitere Checklisten zur Barriere

Barrierefreier Konferenzleitfaden | SIGA

Inklusive und einladende Veranstaltungen — Erstellen Sie WordPress-Communi

Barrierefreiheit für WordCamps - ryelle codes

Checkliste zur Barrierefreiheit für SFWA Spaces - SF

Mehr Diversität auf Ihrer Konferenz | ashe dryden

Zunehmende Neurodiversität in Interessengruppen für Behinderung und soziale Gerechtigkeit

So machen Sie Ihre Präsentationen und Besprechungen für alle zugänglich | Web Accessibility Initiative (WAI) | W3C

Checkliste zur Barrierefreiheit des Veranstaltungsortes

Neurozeption und sensorische Belastung: Unsere komplexen sensorischen Erfahrungen

Nachdem wir nun Wahrnehmungswelten, sensorische Traumata und praktische Zugänglichkeit erforscht haben, wollen wir über das Entwerfen für die komplexen sensorischen Erfahrungen neurodivergenter Menschen sprechen.

Weiter mit „Neurozeption und sensorische Belastung: Unsere komplexen sensorischen Erfahrungen“

Navigating Stimpunks

Need financial aid to pay for bills or medical equipment? Visit our guide to requesting aid.

 

Need funds for your art, advocacy, or research? Visit our guide to requesting creator grants.

 

Want to volunteer? Visit our guide to volunteering.

 

Need a table of contents and a guide to our information rich website? Visit our map.