đŸŒˆâ™żïž Gegenseitige Hilfe und menschenzentriertes Lernen fĂŒr neurodivergente und behinderte Menschen

Ear readers, press play to listen to this page in the selected language.

Stimpunks wird von und fĂŒr neurodivergierende und behinderte Menschen entwickelt. Wir bieten gegenseitige Hilfe, Lernmöglichkeiten, menschenzentrierte Forschung und existenzsichernde Löhne fĂŒr unsere Gemeinde. Wir setzen Kompetenz voraus und wir glauben an Selbstbestimmung.Wir, Stimpunks

đŸ‘đŸ§·â° Stimpunks in einer Minute (oder weniger)

Die Stimpunks Foundation stellt den typischen Ansatz zur UnterstĂŒtzung neurodivergenter oder behinderter Menschen in Frage. Wir wissen, wie es ist, mit Barrieren zu leben und was es bedeutet, sich nicht anzupassen und eine eigene Gemeinschaft grĂŒnden zu mĂŒssen. Stimpunks weiß, dass neurodivergierende und behinderte Menschen menschliche BedĂŒrfnisse haben. Wir bieten einen humanen Ansatz, um unserer Gemeinschaft zum Erfolg zu verhelfen.

Durch die Stimpunks Foundation können wir:

Finanzielle und gegenseitige Hilfe anbieten;

Stellen Sie unsere Community-Mitglieder als Berater ein;

Bereitstellung eines Lernraums, der fĂŒr unsere Community konzipiert ist; und

UnterstĂŒtzen Sie die offenen ForschungsbemĂŒhungen unserer Community.

Jeder vierte Erwachsene in den USA hat eine Behinderung. Unsere Gemeinde erhĂ€lt jedoch nur 2% der US-ZuschĂŒsse, und nur 19% von uns sind angestellt. Wir können das nicht einfach die Wahrheit sein lassen. Wir mĂŒssen die Norm in Frage stellen und die ErzĂ€hlung ĂŒber Menschen Ă€ndern, die neurodivergent oder behindert sind.

Die Stimpunks Foundation versucht genau das mit unseren vier SĂ€ulen zu erreichen.

⛑📚 Unsere SĂ€ulen 🗂🧰

Die Stimpunks Foundation sponsert und beschĂ€ftigt neurodivergente und behinderte Schöpfer und erweitert ihre Arbeit fĂŒr unsere Kunden und in der gesamten Gesellschaft. Wir sind fĂŒr die direkte UnterstĂŒtzung und gegenseitige Hilfe von neurodivergenten und behinderten Menschen da.

Wir ergĂ€nzen die gegenseitige Hilfe fĂŒr Kreative durch LernrĂ€ume fĂŒr Kreative. Die Stimpunks Foundation dient neurodivergenten und behinderten Menschen, die nicht von öffentlichen und privaten Schulen versorgt werden. Durch Gerechtigkeit, Zugang, Empathie und InklusivitĂ€t schaffen wir einen Community-Lernraum, der alle Arten von Körpergeist respektiert.

Wir verfolgen leidenschaftliches, menschenzentriertes Lernen, das mit NeurodiversitĂ€t und dem Sozialmodell der Behinderung vereinbar ist. Wir schaffen Wege zu Gerechtigkeit und Zugang fĂŒr unsere Lernenden. Wir schaffen Cavendish-Raum der Peer-Atempause und des kollaborativen Nischenbaus, in dem wir Erleichterung von einer intensiven Welt finden können, die gegen uns entworfen wurde

Unsere Forschungsinitiative konzentriert sich auf den Sweet Spot der digitalen Soziologie, NeurodiversitĂ€tsstudien, Behindertenstudien und Synkretismus im Freien. Wir wollen die wissenschaftlichen Erfahrungen fĂŒr Behinderte und Neurodivergenten verbessern, indem wir die Geisteswissenschaften wiederherstellen. Wir wollen Stimme in empirische Konstrukte einbringen und Stimme in akademisches VerstĂ€ndnis ĂŒbersetzen.

Vini von Adriel Jeremiah Kunst

Wir helfen Unternehmen und Organisationen auch dabei, ihr Wissen und ihre Praxis in Bezug auf Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion (DEI) zu erweitern, indem wir Unternehmenspraktiken analysieren und FĂŒhrungskrĂ€fte coachen, um FĂ€higkeiten in ihren RĂ€umen abzubauen. Laut Harvard Business Review „leben weltweit mehr als eine Milliarde Menschen - rund 15% der Bevölkerung - mit einer Behinderung. Als Arbeitnehmer können sie den Talentmangel verringern und die organisatorische Vielfalt erhöhen, die zu besseren Entscheidungen und Innovationen fĂŒhrt.“ NeurodiversitĂ€tsfreundliche Formen der Zusammenarbeit bergen das Potenzial, pathologisch wettbewerbsfĂ€hige und toxische Teams und Kulturen in hochgradig kollaborative Teams und grĂ¶ĂŸere kulturelle Einheiten zu verwandeln, die einfacher und erfolgreicher zusammenarbeiten.

Unsere zusĂ€tzlichen Dienstleistungen umfassen digitale und physische Audits zur Barrierefreiheit, SensibilitĂ€tsmessungen und andere Angebote, die sich auf die Steigerung des DEI am Arbeitsplatz konzentrieren. Im Kundenservice leben wir unsere Mission, neurodivergente und behinderte Menschen zu beschĂ€ftigen, und wie wir Kapital fĂŒr die GewĂ€hrung von ZuschĂŒssen beschaffen.

Set Sicut Iris von Adriel Jeremiah | Kunst

Respekt durch Lernen mit einem Arsenal permanenter SĂ€ulen

Durchdringen der OberflĂ€che kĂŒnstlicher Dienstleistungen

Life Commits von Swamburger

Stimpunks debuggt sanft die Gesellschaft.Die WohltĂ€tigkeitsorganisation schĂŒtzt, hilft und tröstet Einzelpersonen und weist gleichzeitig auf Fehler auf Bibliotheksebene in einigen Konzepten hin, die diesen Personen schaden. Diese Hilfe ist zutiefst wunderbar, moralisch und funktionell kohĂ€rent fĂŒr große BedĂŒrfnisse und so wahr wie ein reiner Kreis in ihrer Ursache-Wirkungs-Form.AJ Wool

AJ Wolle

Vielen Dank @stimpunks, dass du mich und meine Kunstwerke unterstĂŒtzt und an sie geglaubt hast.

Es ist okay, du zu sein. Es ist okay, anders zu sein. Es ist okay, eine Behinderung zu haben. Gib niemals dich selbst auf.

Jasmin Slater

Wenn ihr euch alle um mich kĂŒmmert, lies was @stimpunks sagt.

Liana McCrea

Vielen Dank an @stimpunks fĂŒr diesen Generator. Wenn wir also Strom verlieren, kann der Sauerstoffkonzentrator immer noch laufen! Ich kann dir nicht genug danken!!

Karrie Higgins

Crowdfund Jasmine

Crowdfund Liana

Crowdfund Karrie

„class="wp-image-376"/ Schwarze Mutter und Tochter halten sich an den HĂ€nden und tragen glitzernde Kronen und BallkleiderKĂŒnstler: Jasmine Slater

Unsere vier SĂ€ulen stĂŒtzen sich auf die vier SĂ€ulen der ADA.

Chancengleichheit

UnabhÀngiges Leben

Volle Teilnahme

Wirtschaftliche Selbstversorgung

1990 legte die ADA, die bis heute der Eckpfeiler des BĂŒrgerrechtsgesetzes fĂŒr Behinderungen in den Vereinigten Staaten ist, vier Ziele fĂŒr behinderte Amerikaner fest: Chancengleichheit, unabhĂ€ngiges Leben, volle Teilhabe und wirtschaftliche Autarkie.Wirtschaftliche Gerechtigkeit ist Disability Justice

Hier ist eine Mindmap unserer SĂ€ulen und unserer Philosophie.

Stimpunks - SĂ€ulen - 7 Herunterladen

☂ Unser Dach: Bist du ein Stimpunk?

Behinderung und Neurodivergenz sind breite Schirme, zu denen viele Menschen gehören, möglicherweise Sie. Das neurodivergente Dach umfasst eine Vielzahl von inhĂ€renten und erworbenen Unterschieden und stacheligen Profilen. Viele neurodivergierende Menschen wissen nicht, dass sie neurodivergent sind. Mit unserer Website und unserer Öffentlichkeitsarbeit helfen wir Menschen, mit ihrer neurodivergenten und behinderten IdentitĂ€t in Kontakt zu treten. Wir respektieren und fördern Selbstdiagnose und Gemeinschaftsdiagnose. #SelfDxIsValid, und unsere Website kann Ihnen helfen, Ihre Lebensweise zu verstehen.

Wenn Sie sich fragen, ob Sie Autisten sind, verbringen Sie Zeit unter Autisten, online und offline. Wenn Sie bemerken, dass Sie sich viel besser mit diesen Menschen identifizieren als mit anderen, wenn Sie sich dadurch sicher fĂŒhlen und wenn sie Sie verstehen, sind Sie angekommen.

Eine gemeinschaftliche Definition autistischer Seinsweisen

Die Notwendigkeit einer Diagnose widersprach der Transbefreiung und Akzeptanz. Das gleiche gilt fĂŒr Autismus.

Selbstdiagnose ist nicht nur „gĂŒltig“ — sie ist befreiend. Wenn wir unsere Gemeinschaft selbst definieren und den Systemen, die uns als abnormal und krank dargestellt haben, unser Recht auf Selbstdefinition entreißen, sind wir mĂ€chtig und frei.

Obwohl sich unsere direkte Hilfe auf neurodivergierende und behinderte Menschen konzentriert, kann jeder ein Stimpunk sein. Alle Neurotypen sind willkommen. Alle FĂ€higkeiten sind willkommen. Alle Bodyminds sind willkommen. VerbĂŒndete sind willkommen!

Es ist Zeit, unsere gegenseitige AbhÀngigkeit zu feiern!

Der Begriff der Behinderung in unserer Gesellschaft wird durch eine bizarre Vorstellung von „UnabhĂ€ngigkeit“ unterstrichen. Es ist Zeit, unsere gegenseitige AbhĂ€ngigkeit zu feiern! Die Zusammenarbeit ermöglicht es uns, wirklich sichere RĂ€ume fĂŒr autistische und ansonsten neurodivergierende Menschen zu schaffen.Der Mythos der UnabhĂ€ngigkeit: Wie das Sozialmodell der Behinderung die Doppelmoral der Gesellschaft aufdeckt „Neuroclastic

Um den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen, benötigen wir die ProblemlösungsfÀhigkeiten verschiedener Arten von Köpfen, die zusammenarbeiten.

Die besten Autismus-BĂŒcher, empfohlen von Steve Silberman

„Was uns anders macht, macht den Unterschied in der Welt aus.“ —ZufĂ€lligen

Pluralismus ist unsere RealitÀt.

Bildquelle: MetaArXiv Preprints | Bridging Neurodiversity and Open Scholarship: Wie gemeinsame Werte Best Practices fĂŒr ForschungsintegritĂ€t, soziale Gerechtigkeit und prinzipientreue Bildung leiten können; Lizenz: CC-By Attribution 4.0 International

KĂŒnstler: AJ Wool

Ich wollte ND so vertreten, wie ich es gemacht habe. Ich wollte, dass die Farben das Licht des komplizierteren ganzen Kristalls sind. Ich wollte etwas Schönes und Detailliertes mit den Farben machen, die mich und Sie und all die Menschen reprĂ€sentieren, die diese farbigen Abschnitte sein möchten. Obwohl die homogenen schwarzen Abschnitte die Mehrheit bilden, bilden sie nicht den gesamten Körper. Der gesamte Körpergeist schließt uns ein, mit unseren Wunden, unseren Fehlern und unseren manchmal uncharakterisierbaren stacheligen Profilen.AJ Wool

Wissen Sie, warum wir die Sonnenblumen haben?

Wissen Sie, warum wir die Sonnenblumen haben?

Wissen Sie, warum wir die Sonnenblumen haben? Es liegt nicht daran, dass Vincent van Gogh gelitten hat. Weil Vincent van Gogh einen Bruder hatte, der ihn liebte. Bei all den Schmerzen hatte er eine Leine, eine Verbindung zur Welt. Und das ist der Schwerpunkt der Geschichte, die wir brauchen. Verbindung. Hannah Gadsby: Nanette

Sonnenblumen (F453)

Sonnenblumen (F454)

Sonnenblumen (F459)

Ob neurodivergent, behindert oder ein VerbĂŒndeter, Stimpunk zu sein bedeutet Reframing.

Wir zentrieren die RÀnder im Dienste aller Körpergeister.

Begleite uns!

Spenden

Hilfe anfordern

Freiwilliger

Lernen Sie unser Team kennen

Verbinden

Reframe

Um Hilfe zu bitten ist eine wunderbare Möglichkeit, eine Gemeinschaft aufzubauen und eine sinnvolle Zusammenarbeit zu fĂŒhren. Wenn Sie um Hilfe bitten, erheben Sie auch andere, die fĂŒr Sie erscheinen möchten.NUR EINE ERINNERUNG DARAN, DASS DAS BITTEN UM HILFE EIN BEITRAG IST

đŸ§ đŸ–Œ Wir gestalten neu

Bildquelle: Adriel Wool

Stellen Sie die Norm in Frage und Àndern Sie die ErzÀhlung durch Neuformulierung.

Gestalten Sie diese SeinszustĂ€nde, die als MĂ€ngel oder Pathologien bezeichnet wurden, als menschliche Unterschiede neu. Normal Sucks: Autor Jonathan Mooney ĂŒber Wie Schulen Kinder mit Lernunterschieden versagen

Inhaltshinweis: Unsere Website enthÀlt Musik, Texte, Schreiben und Kunst, die sich mit FÀhigkeiten, Eugenik, Ausgrenzung, psychischer Gesundheit, Depression, Dysphorie, Behaviorismus, Missbrauch, chronischen Schmerzen und Tod befassen. In zitierten Materialien gibt es ein paar Schimpfwörter.

Ebenfalls enthalten ist eine Ausgießung neurodivergenter und behinderter Perspektiven, Kultur und Freude.

Bereit, Punk? Schaukeln Sie weiter!

Hey Freundin

Ich habe einen Vorschlag, geht ungefÀhr so

Wagen Sie es zu tun, was Sie wollen

Wage dich zu sein, wer du willst

Wage dich, laut zu weinen

„Du wirst so emotional, Baby“

Dare ya, double dare ya

Double Dare Ya von Bikini Kill

Rock N' Roller von Kyle Duce

Wir haben Proteste auf die BĂŒhne gebracht, angetrieben vom Treibstoff unseres rechtschaffenen Zorns. Wir haben Reden zu halten, geschrieben aus den steigenden Bitten unseres individuellen und kollektiven Traumas und unseren kĂŒhnsten TrĂ€umen von Freude, Freiheit und Liebe. Wir mĂŒssen kulturelle ErzĂ€hlungen neu schreiben, weil sie uns wirklich hassen und uns wirklich umbringen werden, und wenn wir die ErzĂ€hlungen neu schreiben, gibt es keinen Grund, uns von unseren radikalsten und trotzigsten Umschreibungen zurĂŒckzuhalten. Wir haben autistische Kinder, die wir brauchen, um sie als Architekten ihrer eigenen Befreiung gegen die Schulen und Kliniker und Institutionen sowie Polizisten und StaatsanwĂ€lte zu unterstĂŒtzen, die sie vernichten und zerstören wĂŒrden.

Wir werden unseren Zorn und unsere öffentlichen Stimmingfeiern und unser kompliziertes, unvollkommenes, chaotisches Selbst fĂŒr diesen langen und harten Weg brauchen, denn wir brauchen uns alle und all unsere Taktiken und Strategien, um eine Bewegung am Laufen zu halten und letztendlich zu gewinnen.

Autistic Hoya — Ein Blog von Lydia X. Z. Brown: Die Bewegungen der NeurodiversitĂ€t brauchen ihre Schuhe aus und die FĂ€uste hoch.

Wir werden die ErzÀhlungen neu schreiben.

Reframe mit uns

Frame mit uns auf der nÀchsten Seite um.

Weiter

Navigating Stimpunks

Need financial aid to pay for bills or medical equipment? Visit our guide to requesting aid.

 

Need funds for your art, advocacy, or research? Visit our guide to requesting creator grants.

 

Want to volunteer? Visit our guide to volunteering.

 

Need a table of contents and a guide to our information rich website? Visit our map.